RECHTSCHECK

Erstberatung zum Festpreis von 99 Euro inkl. MwSt.
KontaktBestellen

Zweck der Beratung

Wer sich selbstständig macht, steht vor vielen Herausforderungen. Beim Aufbau deines Business musst Du etliche juristische Fragen klären, angefangen mit der Frage, muss ich ein Gewerbe anmelden, welche Genehmigungen benötige ich, welche Rechtsfolgen hat die Wahl einer bestimmten Rechtsform für mich, ist meine Firma oder mein Logo auf Instagram geschützt, was muss ich bei der Gründung einer GmbH beachten, was beim Aufbau eines Online Business etc. ABER: Wer von Anfang an den Rechtscheck macht, kann die rechtlichen Hürden der Selbstständigkeit meistern.

Deine Anwältin berät Dich

Dieser Rechtscheck beinhaltet die Beratung zu deinen Fragen zur Selbstständigkeit. Deine Anwältin wird deine konkreten Fragen beantworten und Dich darüber aufklären, welche rechtlichen Aspekte Du als Selbstständiger und Existenzgründer beachten musst. Deine Anwältin wird Dich hierzu über die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Risiken aufklären und beraten.

Benötigte Unterlagen/Informationen

Deine Anwältin benötigt von Dir vor allem
1. die Information, was Gegenstand deines Business ist und ob Du alleine oder mit einem Partner zusammenarbeitest.
2. Der Gegenstand der Erstberatung.

Bei Fragen zu Copyright, schicke uns bitte das Foto- oder Bildmaterial zu, bei Fragen zu Datenschutz, Impressum oder Cookies auf deiner Webseite, bitte den entsprechenden Link.

Kein Termin in der Kanzlei notwendig!

Die notwendigen Informationen werden telefonisch oder per Videochat ausgetauscht. Ein Termin in den Räumen der Kanzlei ist nicht notwendig.

Ablauf und Dauer

Nach Bestellung des Rechtscheck wird deine Anwältin sich innerhalb von 24 Stunden mit Dir in Verbindung setzen. Deine Anwältin wird Dich nach Wunsch telefonisch oder per E-Mail beraten. Die Beratung umfasst ein Erstberatungsgespräch von bis zu 40 Minuten.

Bitte beachte!

Der Rechtscheck beinhaltet lediglich eine Erstberatung von bis zu 40 Min. zu rechtlichen Fragen rund um deine Selbstständigkeit. Die Erstellung von Verträgen, AGB oder einer Datenschutzerklärung, das Tätigwerden gegenüber einer Behörde und die rechtliche Überprüfung von Onlineshops ist von dem Rechtscheck nicht umfasst. Hierzu muss die Anwältin gesondert beauftragt werden. Der Rechtscheck umfasst die Gründung von Unternehmen bzw. Gesellschaften mit einem Startkapital bis maximal 25.000€.

Zahlungsbedingungen

Der Festpreis für einen Rechtscheck wird nach Auftragsbestätigung im Wege der Vorauszahlung fällig und zahlbar. Du erhältst von uns eine E-Mail Rechnung, die Du per Überweisung oder per Paypal an uns vorab überweisen kannst. Bitte beachte, dass Dein Anspruch auf Erstberatung erst mit Zahlungseingang- Gutschrift auf unserem Konto- entsteht. Wir behalten uns vor, den Termin zur Erstberatung jederzeit zu ändern oder ggf. zu stornieren.