Ihr Start-UP  oder Unternehmen braucht schriftliche Unterlagen, die wesentlich sind für den Nachweis im geschäftlichen Rechtsverkehr.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

Beschränken ihre Haftung; schützen ihre gewerblichen Rechte und Urheberrechte; enthält Zahlungsbedingungen; enthält Datenschutzbestimmungen im Sinne der DSGVO und beachtet zwingende Rechtsvorschriften.

Nutzungsvereinbarungen für Urheberrechte/Copyrights 

Räumt Ihnen (ausschließliche) Nutzungsrechte z.B. hinsichtlich Logo oder Fotos ein.

Datenschutzbestimmungen 

Bestimmt, ob und zu welchen Zweck sie personenbezogene Daten erheben, wie z.B. E-Mail Adressen; sind vereinbar mit geltenden Datenschutzvorschriften; regelt die Verwendung der Daten bei Unternehmensnachfolge.

Cookie Richtlinie 

Enthält Informationen, welche Cookies auf ihrer Webseite verwendet werden und zu welchem Zweck und ist vereinbar mit geltenden Datenschutzvorschriften.

Nutzungsbedingungen für die Webseite 

Schützt ihre gewerblichen Rechte, beschränkt Haftung vor Missbrauch, bestimmt Nutzungsregeln (im Falle von Blogs mit Kommentarfunktion) und Zweck der Webseite.

Überprüfung des Geschäftsnamens/ Firmennamens/Marke/ Logos

Recherche für Marke/Geschäftsname vor Veröffentlichung im Geschäftsverkehr erspart Ärger und schützt vor teuren Abmahnungen.