5 Tipps, damit sie bei der Datenverarbeitung durch Dienstleister datenschutzkonform handeln.

Die DSGVO schützt personenbezogene Daten. Ihr Unternehmen ist für den Schutz der personenbezogenen Kundendaten (wie E-Mail Adresse) verantwortlich und zwar auch dann, wenn sie die Verarbeitung insbesondere zu  technisch- organisatorischen Zwecken an einen Dienstleister (“Auftragsverarbeiter”) delegieren. Das bedeutet konkret: Sie können sich nicht durch die Beauftragung eines Dienstleisters (z.B. CRM, E-Mail Marketing Software) von der Verantwortung befreien (Artikel 5, 4 Abs. 8 DSGVO).    Wie können Sie daher sicherstellen, dass…

Erfahre mehr!